Artikel 1 bis 20 des Grundgesetzes

Artikel 79, Absatz 3, die Ewigkeitsklausel des Grundgesetzes lautet:

Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig.