Vorheriges Überblick Nächstes

27. September 2016

Alter der Idee der Negativzins-Ökonomie

In diesen Tagen kann man nicht oft genug wiederholen, dass die Idee die Zinsen negativ zu machen URALT ist.

Der erste Mensch, der dieses Prinzip vorschlug, war niemand anderes als Jesus Christus. Die Ökonomie, die sich aus dem Prinzip negativer Zinsen entwickelt (die Ernte), hat Jesus als das „Himmelreich“ oder auch „Reich Gottes“ bezeichnet.

Denkbegabt sind heutzutage die meisten. Mit den nötigen Informationen werden wir uns letztendlich alle darüber einig werden, welchen Sinn so eine Ökonomie macht und wie wir sie steuern wollen.

Aus diesem Grund ist das Zitat der Frau Kanzlerin hilf-reich:

„Wir leben in post-faktischen Zeiten.“

Jeder Denkbegabte und Freund der Logik ist nun also aufgefordert, sich darüber Gedanken zu machen, wo das viele Geld hinfließen soll und wie wir das anstellen wollen.

Jesus war auch der erste Konstruktivist. Jeder Sprechende, der nicht lügt, sagt also die EIGENE Wahrheit.

Absolut wahr ist jedoch nur ein Konsens ('kon' heißt 'mit' und 'sens' heißt 'Fühlung'). Konsens heißt Mitfühlung.

Wir sind nun also alle aufgefordert, die Lüge und die Schlange aus dem gemeinsamen Geist (also dem Konsens) zu entfernen!

Das Wort Kommunismus kommt von communis 'gemeinsam' und 'ismus' ist ein Suffix für 'Freiheit'.

Ich weiß schon, dass sich das alles hier aus Sicht der meisten „religiös“ und „geschwollen” anfühlt.

Viele wollen mit Religion und Theo-Logie (Theo heißt Gott, Logie kommt von logos Sprache, Theo-Logi ist die Sprache Gottes) nichts zu tun haben, weil sie nicht glauben, dass es Ihnen irgendetwas nützt oder ihnen helfen kann.

In der Tat ist der christliche Glaube fast tot! Er hängt am Kreuz des kapitalistischen Geistes!

Fühlt man sich davon jedoch irgendwie berührt, dann spricht das im Grunde nur dafür, dass man es mit einem wachen Menschen zu tun hat, denn nichts ist bestimmender im Leben eines Menschen als das System, welches wir unsere Ökonomie nennen.

Öko heisst 'Haus' und Nomie heisst 'Bestimmung'!

Wer bestimmt also in unserem Haus?

Wir Alle!

Matthäus 20:16

  1. Ebenso werden die Letzten Erste und die Ersten Letzte sein. [Denn viele sind berufen, aber wenige auserwählt.]



Von oben nach unten: Der Text des Vaterunsers, Lukas 6:35 und die kurze Etymologie des Wortes Alles.
Vorheriges Überblick Nächstes