Vorheriges Überblick Nächstes

30. Januar 2017

Phasen des Kapitalismus

Wenn man sich eine Landkarte malt mit Währungs-Räumen, Zins-Niveau, NETTO-Privat-Vermögen und Staats-Verschuldung (für die Bestimmung der Phase), dann bekommt man einen Überblick über die monetären Kraft-Felder im Netzwerk der Global-Wirtschaft.

Karte mit wichtigen Währungs-Räumen und den dazugehörigen Zins-Niveaus.
Anscheinend lassen sich die sog. BRICS-Staaten, vorneweg Russland nicht auf dem Weg des Kapitalismus in Richtung einer eigenen Apokalypse beirren.

Man kann sie weder zwingen noch sind sie anscheinend gewillt der Vernunft der Elmau-G7 zu folgen.

Russland entwickelt sich gemäß der bisherigen Stadien und Phasen des Kapitalismus

  1. Ur-Kommunismus
  2. Sündenfall (Beginn der Zins-Nahme) und Entstehung der Ur-Sekte der Menschheit: die kapitalistische Zivilistaion
  3. Ur/Anarcho-Kapitalismus: Turm-Bau zu Babel
  4. Entwicklung und Erlernen der Kontrolle des Prozesses
  5. soziale Markt-Wirtschaft
  6. erste lokale Monopol-Bildungen unter demokratischer und geistlicher Kontrolle (Saul-David)
  7. Finanz/Wirtschafts-Diktatur
  8. Finanz/Wirtschafts-Feudalismus und Finanz/Wirtschafts-Fürstentümer
  9. Ein-Herrschaft Monarchie, totales Monopol, Zaren- und Kaisertum (Salomon)
  10. Apokalypse und dann
in einen Monarchie zurück. Die Russen müssen selbst wissen, wann sie wieder bei 1917 angekommen sind und den „Neo-Zaren Putin“ stürzen.

Vorheriges Überblick Nächstes