Ein Schneeballsystem

Mir ist auf Facebook das Schneeballsystem (Erklärvideo auf youtube) mit dem Namen Fraktal555 begegnet. Für Fraktal555 wird mit dem Begriff 'Heilige Ökonomie' geworben. Die 'Heilige Ökonomie' von Fraktal555 hat jedoch nichts mit einer wirklich heiligen Ökonomie zu tun, sondern es ist einfach ein Abbild des Kapitalismus, also des Zinsennehmens.

Ich will dieses System simulieren, damit jeder erkennen kann, wie es funktioniert und warum es ein Betrugsmodell ist. Dazu erkläre ich zunächst die Spielregeln, die auch in folgender Grafik ausgewiesen sind.

Die Spielregeln von Fraktal555.

Es wird suggeriert, dass man bei einer Investition von 555€ nach einiger Zeit, Mitarbeit und dem Durchlaufen von 5 Zyklen einen Gewinn in Höhe von 19980 € erwarten könne. Wie das mit solchen Schneeballsystemen so ist, hat es eine pyramidale Struktur mit (hier speziell) vier Hierarchieebenen und einer 'Elder' Position über der Spitze.

An unterster Stelle ist die sogenannte Feuer Position, danach folgen Wind, Erde und Wasser.

Von einer Position auf die nächste steigt man auf, wenn ein Zyklus abgeschlossen ist, und das ist der Fall, wenn man acht neue Mitglieder an der Basis der Pyramide gewonnen hat (Globalisierung). Nach jedem Zyklus teilt sich die Pyramide.

Das pyramidiale Netzwerk muss, damit seine Mitglieder aufsteigen können, ständig wachsen. Irgendwann jedoch, wenn sich keiner mehr findet, der mitspielen will, bricht das System wie ein Kartenhaus zusammen, verlieren die Mitglieder unterhalb der Spitze ihre Investitionen, also jeweils 555 € und die Elder verschwinden mit dem Akkumulierten in der Dunkelheit.

Schneeballsysteme haben die gleiche mathematische Struktur wie die ökonomischen Vertragstrukturen des Kapitalismus. Wenn man über ein klassisches Schneeballsystem nachdenkt und es versteht, dann versteht man auch den Kapitalismus!

Simulation

Der javascript-Quellcode der Simulation befindet sich hier.

Querverweise auf 'Ein Schneeballsystem'