Ökonomie als Analogon zu einem Netzwerk aus Kondensatoren, Spulen und Widerständen

Auf den ersten Blick mag es befremdlich erscheinen, aber die gesamte Ökonomie lässt sich zu einem Zeitpunkt analog zu einem elektrischen Netzwerk bestehend aus den Grundelementen Widerständen, Kondensatoren und Spulen beschreiben. Die Drähte, die alle Bauteile miteinander verbinden sind die Wirtschaftsverträge. Wirtschaftliche Entwicklung ist folglich analog zum Verlegen neuer Leitungen und der Herstellung neuer Verknüpfungen im Netzwerk. In diesem Abschnitt wird eine sprachliche Brücke geschlagen zwischen der Physik elektrischer Netzwerke und Wirtschaftsstrukuren.