Einen Moment bitte...

www.tim-deutschmann.de
Sende
Seitenadresse
per E-Mail

Chronik-Einträge am 14.12.2022

(gesamte Chronik)
14. Dezember 2022, 18:58:33
Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte vermeldet die National Ignition Facility in den USA einen NETTO-Energiegewinn bei der Trägheitseinschluss-Kernfusion. Damit ist klar: Die Theorie stimmt. Der Erfolg von ITER und Wendelstein 7x wird aber noch auf sich warten lassen müssen.

WATCH LIVE: Energy Department announces major breakthrough in fusion energy research; Stream your PBS favorites with the PBS app: https://to.pbs.org/2Jb8twGFind more from PBS NewsHour at https://www.pbs.org/newshourSubscribe to our YouTube cha...
14. Dezember 2022, 18:49:59
Da ich während meiner Arbeit[+] an einemText zur Kreislaufwirtschaft[+] am 07.12.2022 darauf verwiesen, habe ich heute Fehler in meinem Grundlagenartikel über den Versuch einer physikalischen Definition der Würde von Lebewesen verbessert. Mit dabei: Ein längeres Zitat aus Erwin Schrödingers[+] Buch What Is Life?[+] von 1944.

Philosophie · WürdeDesLebens: Die Würde des Lebens; Entropie[+]-Änderung bei lebendigen und toten Systemen; Tote Materie, Wechselwirkung von Atomen, Molekülen und Riesenmolekülen und die Schöpfung; Erster und zweiter Hauptsatz: Energie und Massenerhaltung und Entropieänderung[+]; Negativzins der Natur; Der Begriff des (Synergie-) Potenzials und die Entstehung des Lebens als logische Folge der Eigenschaften und Wechselwirkung von Materie; Der Geist als komplexe physikalische Wechselwirkung; Das Phänomen der Lebendigkeit; Die Grenze zur Esoterik; Warum Körpermasse Energie enthält; Würde, Freiheit[+], Wollen und die Angst[+] vor dem Tod; Wie der Mensch seit über 6.000 Jahren versucht, selbst an die Stelle des Schöpfers zu treten; Was kann man hier mitnehmen?
14. Dezember 2022, 15:24:25
Die Bundesbauministerin wurde heute in der Befragung der Bundesregierung von der AfD mit einem der großen Probleme der Zuwanderung konfrontiert:

Zuwanderung findet soziodemografisch im unteren Bereich der Einkommens- und Vermögenspyramide statt. Die logische Folge ist, dass die Nachfrage nach Wohnraum steigt, so dass die Mieten steigen, und dass das Angebot von billiger Arbeitskraft[+] steigt, so dass die ohnehin schon zu niedrigen Löhne weiter sinken werden.

Der Wettbewerb um Wohnraum, günstige Arbeitsplätze[+] und Beziehungspartner im Falle eines Ungleichgewichts bei den Geschlechtern der Hinzugewanderten nimmt zu. Das ist in einer Gesellschaft, die ohnehin schon Probleme mit ökonomischer Ungleichheit hat, fatal.

Wie können wir diesem Problem begegnen? Ich frage das, weil ich sozialen Sprengstoff in der Zuwanderung erkenne.

#mieten #zuwanderung #bauzinsen

Wie die kapitalistische Sozialisation Angst[+] vor Asylanten, Flüchtlingen und Migranten bewirkt; Ich erkläre hier, warum sich so viele sog. „Rechte”, die sich typischerweise mit den gewöhnlichen Marktmechanismen im Kapitalismus auskennen, vor Flüchtlinge...
14. Dezember 2022, 14:24:50
Begrüßenswert: Das Demokratiefördergesetz

Es scheint so, als habe man begriffen, dass 21.000 Anhänger der Reichsbürgerbewegung mit demokratietheoretischer Bildung in Schach gehalten werden können.

Aus meiner Sicht ist klar: Es ist die vom Kapitalismus[+] verursachte ökonomische Ungleichheit, die die Geschädigten in die Hände von Extremisten treibt. Bildung in sensiblen Bereichen unseres Systems, allen voran das Geld- und Finanzsystem, wird Licht in das Dunkel bringen, in dem sich das befindet, was Demokratie, Vertrauen und Zusammenhalt der Gesellschaft systematisch zerstört, nämlich der seit Tausenden Jahren verfluchte Zinsmechanismus[+].

Die Schreihälse müssen und werden einsehen, dass sie selbst Schuld an ihrem Leid haben, wenn sie mit dem Zinsnehmen[+] einverstanden sind.

Bundesregierung ebnet Weg für Demokratiefördergesetz; Die Bundesregierung hat das Demokratiefördergesetz auf den Weg gebracht. Damit will der Bund Initiativen zur Stärkung der Demokratie langfristig finanziell unterstützen.

Querverweise auf 'Chronik-Einträge am 14.12.2022'

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Sie kennen vielleicht von anderen Medien sogenannte "Bezahlwände". Sie erhalten die von Ihnen begehrten Informationen nur, wenn Sie den Artikel kaufen oder regelmäßig zahlen. Soweit kann ich es aus berufsethischen Gründen nicht kommen lassen, bitte Sie jedoch trotzdem darum, meine Arbeit mit einer Spende oder einer Schenkung zu unterstützen.

Tim Deutschmann

USt-IdNr.: DE342866832

IBAN: DE49 4306 0967 6023 3551 01
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck 'Spende'.

Liste mit SpenderInnen, weitere Informationen zu meiner Finanzierung hier.

Kontakt- und Adressdaten:

E-mail: autor@tim-deutschmann.de
Keltenweg 22
69221 Dossenheim

Impressum