Sende
Seitenadresse
per E-Mail

Chronik-Einträge am 31.08.2022

(gesamte Chronik)
31. August 2022, 07:32:02
Der Club of Rome erwartet lokale Zusammenbrüche aufgrund von Klimawandel, Ressourcenknappheit. Ich sehe eine junge, frustrierte Generation, die sich um ihre Zukunft betrogen fühlt. Gegenüber Gretas Generation ist es unsere Aufgabe als Erwachsene[+] und Eltern, dieses Horror-Szenarion für unsere Kinder und Kindeskinder abzuwenden. Der Club of Rome fordert eine stärkere Besteuerung der reichsten 10 %. Ich schlage stattdessen eine Negativzins-Ökonomie[+] vor, bei der die Vorzüge der Marktwirtschaft[+] überleben können.

Anmerkung: Wer Bernard Lieataers Buch 'Money and Sustainability: The Missing Link. A Report from the Club of Rome – EU Chapter.' (2012) gelesen hat, dem ist bewusst, dass der Club of Rome sehr genau weiß, dass die positiven Zinsen[+] der Treiber von Wachstum[+] und Fortschritt sind.
Der Club of Rome ist eine 1972 gegründete Initiative zur Warnung der Menschheit vor den Folgen des Klimawandels. Sie kritisiert das grenzenlose Wachstum[+] der Wirtschaft, das ausufernde Bevölkerungswachstum und und die Ressourcenverschwendung.

Querverweise auf 'Chronik-Einträge am 31.08.2022'

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Sie kennen vielleicht von anderen Medien sogenannte "Bezahlwände". Sie erhalten die von Ihnen begehrten Informationen nur, wenn Sie den Artikel kaufen oder regelmäßig zahlen. Soweit kann ich es aus berufsethischen Gründen nicht kommen lassen, bitte Sie jedoch trotzdem darum, meine Arbeit mit einer Spende oder einer Schenkung zu unterstützen.

Tim Deutschmann

USt-IdNr.: DE342866832

IBAN: DE49 4306 0967 6023 3551 01
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck 'Spende'.

Liste mit SpenderInnen, weitere Informationen zu meiner Finanzierung hier.

Kontakt- und Adressdaten:

E-mail: autor@tim-deutschmann.de
Keltenweg 22
69221 Dossenheim

Impressum